Startseite > Neuigkeiten > Branchennews >

Die beste Aufladungstechnologie der CES 2019

Nachrichten Gruppe
Zertifikat
Die beste Aufladungstechnologie der CES 2019
Ausgabezeit:2019-01-11

Kabelloses Ladegerät, tragbare Stromversorgung, alles ist hier

Von Stefan Etienne @ StefanEtienne 11. Januar 2019, 9:04 Uhr EST

Foto: Griffin


Es gibt so viele Geräte, die aufgeladen werden müssen, aber nicht alle Ladegeräte sind gleich aufgebaut - vor allem wenn es um Geschwindigkeit geht. CES 2019 enthielt einige aufregende Ankündigungen für kabellose Ladegeräte, leistungsstarke Schnellladegeräte, die GaN (Galliumnitrid) nutzen, um die Größe zu verringern, und sogar Fahrzeughalterungen. Um ein besseres Verständnis für den sich entwickelnden Lademarkt zu erhalten, haben wir uns entschlossen, die besten neuen Ladegeräte zusammenzureißen, damit Sie herausfinden können, wie Ihr nächster Ladezustand aussehen soll.

GRIFFINS NEUE DRAHTLOSE LADEGERÄTE

Foto: Griffin

Apples AirPower ist immer noch nicht zu sehen, so kündigte Griffin eine Ladestation an, die die Lücke füllen könnte. Das PowerBlock Wireless Fast Charging Pad ist ein 7,5-Watt-Qi-Ladegerät mit Platz für ein iPhone und eine Apple Watch. Es wird in den nächsten Monaten für 79,99 $ verkauft. Eine reine iPhone-Version wurde ebenfalls angekündigt.

Griffin debütierte auch mit zwei anderen drahtlosen Ladegeräten. Der PowerBlack Wireless-Ladestand kann sich vom Standfuß in ein flaches Pad verwandeln, und die Reserve-Wireless-Ladebank ist ein tragbarer 5.000-mAh-Akku mit einem drahtlosen Ladekontaktpunkt für Ihr Telefon. Die Ladegeräte kosten 39,99 USD bzw. 34,99 USD, wenn sie im ersten Quartal 2019 auf den Markt kommen.

SCHNELLES LADEGERÄT DES ANKERS

Foto: Anker

Zubehörhersteller wie Anker fangen an, schnelle Ladegeräte herzustellen, die Galliumnitrid (GaN) enthalten, was kleinere Ziegelsteine und ein effizienteres Laden ermöglicht. Einer der ersten ist der 30 Watt Atom PD 1-Ladeblock, der später in diesem Monat für 29,99 USD auf den Markt kommt. Es ist nicht viel größer als ein typisches iPhone-Ladegerät, aber es ist in der Lage, ein iPad Pro, ein Smartphone oder ein 13-Zoll-MacBook Air schnell aufzuladen.

Ein GaN-Ladegerät kann Hitze besser standhalten, verbraucht weniger Strom und liefert schneller als herkömmliche Schnellladesteine. Der Wettbewerb im Bereich der GaN-Ladegeräte ist bereits im Gange. Daher ist es höchste Zeit für Anker, seine erste Option zu entwickeln.

TRAGBARE DRAHTLOSE LADUNG MIT SAUGNÄPFE

Fotografie von Chaim Gartenberg / The Verge

Dies ist ein Kickstarter, und ich gebe zu, es ist etwas seltsam, aber interessant. Das tragbare Yoolox Wireless-Ladeset enthält kleine Saugnäpfe, damit es an Ihrem Smartphone befestigt bleiben kann. Sie haben genug Saugkraft, um zu verhindern, dass Ihr Handy mit oder ohne Ledertasche herunterfällt. Für den Preis von 79 US-Dollar erhalten Sie einen 10.000-mAh-Akku mit USB-C- und USB-A-Ausgängen.

Leider unterstützt es nur 5-W-Wireless-Ladevorgänge, was unter den Schnellladegeschwindigkeiten liegt. Man kann immer noch von dem idealen Saugnapf-Ladegerät träumen.

IOTTIE'S MOTORISIERTE DRAHTLOSE LADEWAGENHALTERUNG

Fotografie von Chaim Gartenberg / The Verge

Eines der anderen seltsamen, aber nützlichen Ladegeräte auf der diesjährigen Messe war iOtties Autohalterung mit motorisierten Armen, die das Telefon automatisch umarmen, wenn Sie es ablegen. Es wird die Auto Sense Wireless-Schnellmontage-Autohalterung genannt. Es unterstützt Ladegeschwindigkeiten von 10 W und wird beim späteren Verkauf in diesem Jahr 54,95 $ kosten.

BELKIN MADE DEN ERSTEN DRITTENPARTNER USB-C ZUM BLITZKABEL

Bild: Belkin

Apple hat lange Zeit die strikte Kontrolle über Lightning-Anschlüsse beibehalten. Dies bedeutet, dass die Suche nach USB-C-zu-Lightning-Kabeln eine Herausforderung sein kann. In der Tat war die einzige legitime Option Apples eigenes flaches Kabel.

Schließlich treffen Entscheidungen von Drittanbietern ein. Belkin bringt ein USB-C-zu-Lightning-Kabel in vier Fuß-, sechs Fuß- und 10-Fuß-Versionen in gesprenkelten schwarzen und gesprenkelten weißen Designs heraus. Die Preise liegen zwischen 24,99 und 34,99 USD, sobald Belkin die Kabel später in diesem Frühjahr verschickt hat.

GRIFFIN HAT AUCH EINIGE DRITTE VON USB-C ZU BLITZKABELN GEMACHT

Foto: Griffin

Wenn Sie Ihre USB-C-zu-Lightning-Kabel nicht von Belkin beziehen möchten, werden Sie froh sein, dass es eine Alternative gibt. Griffin hat auch einige neue Kabel in zwei Ausführungen vorgestellt: Premium mit gewebtem Kabel und Aluminiumkopf oder Standardmodell aus Kunststoff zu einem niedrigeren Preis. Das Premium-Kabel ist fünf Fuß lang, während die beiden Standardkabel in 4- und 6-Fuß-Modellen erhältlich sind. Die standardmäßigen Griffin USB-C zu Lightning-Kabel sind in Schwarz oder Weiß erhältlich, während das Premium-Kabel in Silber, Schwarz oder Gold erhältlich ist.

Was Preise und Verfügbarkeit angeht, kostet das kürzeste Standardkabel 19,99 US-Dollar, der 6-Fuß-Standard kostet 29,99 US-Dollar, und das Premium-Kabel bringt Sie schließlich um 34,99 US-Dollar zurück, sobald es zwischen April und Mai dieses Jahres ausgeliefert wird.

Professioneller Lösungsanbieter

MOBILE WEB
NEWSLETTER

Melden Sie sich noch heute an, um Hinweise, Tipps und aktuelle Produktneuigkeiten sowie exklusive Angebote zu erhalten.

Tel: + 0086-755-29088311

Wir machen keinen Spam und Ihre Mail-ID ist sehr vertraulich.